Logo EversOK

LG Hamburg, 26.05.2005 - 309 O 406/03 - (Urteil)

LG Hamburg, 26.05.2005 - 309 O 406/03 - (Urteil)

Fundstellen

EversOK*

Gesetz

§ 89 b Abs. 5 HGB; § 89 b Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 HGB; § 89 b Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 HGB; § 84 Abs. 3 HGB; § 87 Abs. 1 HGB; § 92 HGB; § 92 Abs. 2 HGB

Stichworte

- Zeus -; AA des VV; Unternehmervorteil des Hauptvertreters; Provisionsverluste; Mitarbeiterbeteiligungsmodell; Abgrenzung freiwillige Leistung / Provision; Darlegungs- und Beweislast des VV

Anmerkung

zu LS 9 - freiwillige Leistungen sind nicht als Provision zu qualifizieren - vgl. OLG Celle, 16.05.2002 LS 34, 35 - BHW 3 -; zum Charakter als freiwillige Leistung vgl. aber auch BGH, 05.11.2015 LS 28 m.w.N. - DVAG 45 - (verneinend); OLG München, 17.12.2008 LS 21 (bejahend);

zu Unternehmervorteilen bei der Berechnung des Handelsvertreterausgleichs im Versicherungsvertrieb, vgl. Lilje, ZVertriebsR 2016, 211