Logo EversOK

BGH, 01.10.2008 - VIII ZR 13/05 - (Urteil)

Fundstellen
EWiR 08, 721 m.Anm. Emde; NJW-RR 09, 824; VersR 09, 635; IHR 09, 66; HVR Nr. 1202; BGHR 09, 125; CR 09, 83; BB 08, 2594 m.Anm. Hilgard; MDR 08, 1404 LS; StuB 09, 205 LS; Juris; BeckRS 08, 22204; Lexetius; IWW; openJur; BGH; Judicialis; prinz.law; nwb; Wolters Kluwer
Gesetz
§ 89 b HGB analog; § 89 b Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 HGB analog; § 89 b Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 HGB analog; § 89 b Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 HGB analog; § 89 b Abs. 2 HGB analog
Stichworte
- Autodesk -; AA eines VH; Software für Architekten; Fortsetzungsfiktion; Abwanderungsquote; Dispositionsfreiheit des U; Umstellung des Vertriebssystems; selektiver Vertrieb; atypisches Vertragsjahr; Darlegungs- und Beweislast
Anmerkung
Vorinstanzen KG, 02.12.2004 - 2 U 2727/00 -; LG Berlin, 17.11.1995 - 100 O 171/93 -; der BGH die Sache zur Ermittlung der Höchstgrenze des AA an das Berufungsgericht zurückverwiesen;

zu LS 2 - Basisjahr - vgl. OLG Hamburg, 08.07.1982 LS 1 m.w.N. - Shell 6 -;

zu LS 8 8.1 Es erscheint nicht angebracht, den Grundsatz der Maßgeblichkeit des letzten Vertragsjahres (OLG Hamburg, 08.07.1982 LS 1 m.w.N. - Shell 6 -) damit in Zweifel zu ziehen, dass das letzte Vertragsjahr nicht selten atypisch verläuft (vgl. aber Emde, Vertriebsrecht, 3.A., § 89 b Rz. 397). Denn die Beendigung des Vertrages kann gerade auch auf dem Umstand beruhen, dass der U sein Vertriebssystem auf angestellte Vertriebsmitarbeiter umstellt, weil ihm das kostengünstig erscheint. Ebenso ist denkbar, dass der U die Gebiete arrondiert, um damit auf die Veränderungen in der Handelslandschaft zu reagieren und den verbleibenden HV/VH eine bessere Existenzgrundlage zu verschaffen. Nicht selten verspricht sich der U von einer Neubesetzung des Bezirks auch entscheidende Impulse für eine Absatzsteigerung insbesondere für neu strukturierte Sortimente, die von dem Vorgänger des HV/VH nicht überzeugend vertreten werden konnten. Es kommt daher stets auf die Umstände des Einzelfalls an. Dass der HV/VH mit seinen Bemühungen nachlässt, kann es jedenfalls nicht rechtfertigen, für die Ausgleichsprognose vom Grundsatz der Maßgeblichkeit des Basisjahres abzuweichen. Der HV/VH hat es selbst in der Hand, dies zu vermeiden.

8.2 Auf der anderen Seite können etwa Umsatzrückgänge im Letzten Vertragsjahr, die infolge der Corona-Pandemie eingetreten sind, Anlass sein, das letzte Vertragsjahr als atypisch zu qualifizieren (so zutreffend Korte, GWR 20, 194, 197). Es würde allerdings zu weit gehen, wenn man allgemein auch die post-Corona-Zeit als atypisch qualifizieren würde. Dies ließe auch außer Betracht, dass der Nachfolger des HV/VH für sich reklamiert, in dieser Zeit erhebliche Wiederaufbauarbeit geleistet zu haben, weshalb der die Kunden unter dem Gesichtspunkt einer Reaktivierung als i.S. des § 89 b Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 HGB von ihm geworben qualifiziert.

zu LS 12 - Fortsetzungsfiktion - BGH, 12.03.2003 LS 57 m.w.N.; OLG Frankfurt/Main, 08.12.1970 LS 2 m.w.N.; 23.05.2006 LS 6 m.w.N.; Baumbach/Hopt, HGB, 39.A., § 89 b Rz. 29; Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 89 b Rz. 155;

zu LS 18 vgl. Küstner/Thume, HdB-VertR, Bd. II, 9.A., Kap. VII Rzz. 25 ff.;

zu LS 22 vgl. MünchKommHGB/v. Hoyningen-Huene, 4.A., § 89 b Rz. 105; Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 89 b Rz. 154; Heymann/Sonnenschein/Weitemeyer, HGB, 2.A., § 89 b Rz. 40; Schröder, Recht der Handelsvertreter, 5.A., § 89 b Rz. 16; Staub/Brüggemann, HGB, 4.A., § 89 b Rzz. 58 ff.; Küstner/Thume, HdB-VertR, Bd. II, 9. A., Kap. IX Rz. 106; Küstner/Thume, HdB-ADR, Bd. II, 8.A., Kap. VIII Rz. 55; Bamberger, NJW 84, 2670 f.;

zu LS 28 vgl. Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 89 b Rz. 57 m.w.N.;

zu LS 34 - lineare Abwanderungsquote - BGH, 04.06.1975 LS 23; LG Hamburg, 06.10.1994 LS 5; 26.04.1990 LS 12; - degressive Abwanderungsquote - vgl. OLG Köln, 26.09.1995 LS 15 m.w.N.; OLG Düsseldorf, 21.02.1997 LS 15; OLG München, 03.05.2000 LS 32; 07.02.1996 LS 15; 03.05.1995 LS 17; LG Saarbrücken, 19.02.1982 LS 6; Anm.42.3 zu OLG Düsseldorf, 25.02.2000; Küstner/Thume, HdB-VertR; Bd. II, 9.A., Kap. IX Rz. 137; Abrahamczik, Der Handelsvertretervertrag 1995, 76; vgl. Martinek, FS für Lüke 1997, S. 409, 426;

zum Verhältnis zwischen linearer Abwanderungsquote und Prognosezeitraum vgl. OLG Hamburg, 08.07.1982 LS 11 m.w.N.

zum AA des VH, vgl. Wauschkuhn, ZVertriebsR 16, 79