Logo EversOK

OLG Düsseldorf, 17.11.2008 - I-16 W 52/08 - (Beschluss)

OLG Düsseldorf, 17.11.2008 - I-16 W 52/08 - (Beschluss)
ECLI
ECLI:DE:OLGD:2008:1117.16W52.08.0A
Fundstellen
Gesetz
§ 87 c Abs. 2 HGB; § 887 ZPO; § 890 ZPO; § 892 ZPO
Stichworte
Erfüllungseinwand; Darlegungs- und Beweislast; Anforderungen an den Prozessvortrag des U; Substantierungsanforderungen; Abgrenzung Anspruch auf Ergänzung / Neuerteilung eines Buchauszuges; unbrauchbarer Buchauszug; Kostenschätzung; Kostenaufwand für die Erstellung eines Buchauszuges; Vollstreckung im Wege der Ersatzvornahme; maximaler anzusetzender Stundensatz für den Einsatz eines Wirtschaftsprüfers; WP
Anmerkung


Vorinstanz LG Krefeld, 12.08.2008 - 12 O 52/07 -;

zu LS 1
vgl. a.A. OLG München, 26.03.2002 LS 1 m.w.N.;

zu LS
4 vgl. Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 c Rz. 58; Baumbach/Hopt, HGB, 39.A., § 87 c Rz. 20, Emde, MDR 03, 1151, 1158;

zu LS 5 vgl. OLG Köln, 24.05.2012 LS 1 m.w.N.;

zu LS 17 vgl. Baumbach/Hopt, HGB, 39.A., § 87 c Rz. 12;

zu LS 27 vgl. Zöller/Stöber, 24.A., § 892 Rz. 1