Logo EversOK

OLG Hamburg, 15.02.1995 - 8 U 50/94 - (Urteil)

OLG Hamburg, 15.02.1995 - 8 U 50/94 - (Urteil)

Fundstellen

EversOK*

Gesetz

§ 89 b Abs. 3 Nr. 1 HGB 1989

Stichworte

- Dumrath & Fassnacht 1 -; AA des HV; begründeter Anlass; Kettenvertrag; Auslegungsregel; Ausschlusstatbestand; provisionsschädliches Abrechnungssystem; Weigerung der Erteilung einer gesonderten Abrechnung

Anmerkung

n.rkr., Revisionsentscheidung BGH, 13.12.1995; Vorinstanz LG Hamburg, 20.01.1994;

zu LS 2 vgl. BGH, 28.04.1999 LS 2; OLG Hamburg, 07.05.1993 LS 1; LG Hamburg, 30.11.1995 LS 2; 26.04.1990 LS 3; 21.09.1989 LS 2; Heymann/Sonnenschein/Weitemeyer, HGB, 2.A., § 89 b Rz. 83;

zur Problematik der Kettenverträge vgl. BGH, 11.12.1958 LS 1 m.w.N.;

zu LS 4 vgl. Heymann/Sonnenschein/Weitemeyer, HGB, 2.A., § 89 b Rz. 84; Hopt, Handelsvertreterrecht, § 89 b Rz. 57; Staub/Brüggemann, HGB, 4.A., § 89 b Rz. 57; Schmidt, Handelsrecht, 4.A., S. 756; Küstner/v. Manteuffel, HdB-ADR, Bd. II, 6.A., Rz. 1145; vgl. aber LG München I, 08.06.1970 LS 3 - Shell 3 -;

zu LS 5 vgl. LG Hamburg, 20.01.1994 LS 4 m.w.N. - Dumrath & Fassnacht 1 - (Vorinstanz)