BGH, Urteil, 22.09.1999 - IV ZR 15/99 - EversOK



Fundstellen
BB 99, 2476; r + s 99, 491; DB 00, 212; VersVerm 00, 67; NJW-RR 00, 316; NVersZ 00, 124; VersR 99, 1481; MDR 99, 1506; ZfS 00, 67; LM Nr. 7 zu § 44 VVG; EBE/BGH 99, BGH-Ls 576/99 LS; VerBAV 00, 159; Rechtsportal; Juris; BeckRS 99, 30074050; Lexetius; ibr-online; Judicialis; prinz.law; DNotI; IWW; Wolters Kluwer
Gesetz
§ 44 VVG; § 93 HGB; § 166 Abs. 1 BGB
Stichworte
Auge-und-Ohr-Rechtsprechung; Wissenszurechnung; VM; Indizien für eine Bevollmächtigung des VM zur Entgegennahme von Anträgen des VU
Anmerkung
Vorinstanzen OLG Hamm, 18.11.1998 - 20 U 105/98 - LG Essen, 10.02.1998 - 12 O 456/97 -; zu der Entscheidung vgl. die Besprechung von Baumann, NVersZ 00, 116 und Reusch, NVersZ 00, 120, 150;

zu LS 3 - Ausnahmefälle einer Wissenszurechnung beim VM - vgl. OLG Hamm, 08.03.1996 LS 1 m.w.N.;

zu LS 6 - Zurverfügungstellung von Versicherungsanträgen als Indiz für die Wissenszurechnung - vgl. a.A. OLG Hamm, 08.03.1996 LS 2

zu LS 7 vgl. BGH, 19.09.2001 LS 4;

zu LS 8 vgl. OLG Karlsruhe, 23.10.2001 LS 6