Logo EversOK

OLG Jena, 24.11.1999 - 2 U 250/99 - (Urteil)

OLG Jena, 24.11.1999 - 2 U 250/99 - (Urteil)
Fundstellen
EversOK; HVR Nr. 1113
Gesetz
§ 253 Abs. 2 Nr. 2 ZPO; § 87 c Abs. 1 HGB; § 87 c Abs. 2 HGB; § 133 BGB
Stichworte
unbezifferter Abrechnungsantrag; Bestimmtheit des Antrags auf Erteilung einer Provisionsabrechnung; Einigung über die Abrechnung; Scheckeinlösung; Annahmeerklärung; Buchauszug; Provisionssatz
Anmerkung
zu LS 1 - mangelnde Bestimmtheit eines Auskunftsanspruchs nach § 87 c Abs. 3 HGB - vgl. OLG Hamm, 10.02.1967 LS 4 m.w.N.;

zu LS 2 vgl. OLG Düsseldorf, 01.03.2002 LS 7;

zu LS 7 Bedenken gegen die Bestimmtheit bestehen nicht, wenn sich der Abrechnungsantrag auf einen Buchauszugsantrag bezieht (vgl. dazu OLG Köln, 23.02.1972 LS 2 m.w.N., Anm. 15.3 zu OLG Düsseldorf, 01.03.2002 - Gartenmöbel -).

zu LS 8 vgl. OLG Stuttgart, 03.12.1997 LS 2 m.w.N.;

zu LS 9 Tiret 8 vgl. a.A. OLG Celle, 27.08.1962 LS 1 m.w.N.; 02.12.1999 LS 6;

zu LS 10 vgl. a.A. OLG Celle, 27.08.1962 LS 1 m.w.N.; 02.12.1999 LS 6;

zu LS 12 vgl. die Anm. zu LS 2;

zu LS 15 vgl. die Anm. zu LS 2