Logo EversOK

OLG Nürnberg, 19.06.1959 - 1 U 13/59 - (Urteil)

Fundstellen
VersR 59, 801; HVR Nr. 279
Gesetz
§ 87 Abs. 4 HGB; § 87 c Abs. 2 HGB; § 242 BGB
Stichworte
Abdingbarkeit des Anspruchs auf Inkassoprovision; stillschweigende Abänderung eines HVV zum Nachteil des HV; stillschweigender Verzicht; Verwirkung von Provisionsansprüchen; unzulässige Rechtsausübung; Vertragsänderung
Anmerkung
zu LS 1 - Abdingbarkeit des Anspruchs auf Inkassoprovision - vgl. bejahend LG Ulm, 29.01.1999 LS 7; LG Kempten, 15.07.1999 LS 1 - Getränkemarkt 2 -; Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 Rz. 84; Baumbach/Hopt, HGB, 38.A., § 87 Rz. 47 a.E.; Oetker/Busche, HGB, 6.A., § 87 Rz. 34; Heymann/Sonnenschein/Weitemeyer, HGB, 2.A., § 87 Rz. 27 i.V.m. Rz. 4; Röhricht/v. Westphalen/Küstner, HGB, § 87 Rz. 34; Koller/Kindler/Roth/Drüen, HGB, 9.A., § 87 Rz. 17; BeckOK-HGB/Lehmann, § 87 Rz. 53; Schröder, Recht der Handelsvertreter, 5.A., § 87 Rz. 61a; Stötter, Das Recht der Handelsvertreter, 3.A., S. 80; Flohr/Wauschkuhn/Fröhlich, Vertriebsrecht, 2.A., § 87 Rz. 130; Emde, Vertriebsrecht, 3.A., § 87 Rzz. 151, 156;

zur Frage der Abdingbarkeit der Inkassoprovision in AGB vgl. bejahend Ulmer/Brandner/Hensen/Schmidt, AGBG, 8.A., Anh. §§ 9 - 11 Rz. 414; a.A. Westphalen, Vertragsrecht und AGB-Klauselwerke, Handelsvertretervertrag Rz. 27; ders., DB 84, 2335, 2339, wonach die Abbedingung den HV unangemessen i.S. des § 307 BGB benachteiligt; jedenfalls unterliegt die Abbedingung der Inhaltskontrolle am Maßstab der Vorschrift des § 307 BGB, Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 Rz. 84;

zu LS 2 - Aufnahme von Inkasso- und Delkredereprovisionen nach § 87 Abs. 4 HGB und § 86 b HGB in den Buchauszug - vgl. bejahend Schröder, Recht der Handelsvertreter, 5.A., § 87 c Rz. 2; Staub/Brüggemann, HGB, 4.A., § 87 c Rz. 1 a.E.; verneidend demgegenüber Ankele, Handelsvertreterrecht, § 87 c Rz. 26;

zu LS 3 - Annahme einer für den HV negativen Provisionsregelung durch Schweigen des HV - vgl. aber OLG Frankfurt/Main, 18.10.2018 LS 13, 14, 15- DVAG 62 -; LG Münster, 14.08.1998 LS 1 m.w.N.;

zu LS 4 vgl. BGH, 24.10.1955 LS 3;

zu LS 6 - stillschweigender Verzicht des HV auf Provisionsansprüche - vgl. BGH, 29.11.1995 LS 5; 13.03.1961 LS 3; 24.10.1955 LS 1; 23.10.1981 LS 11 m.w.N.; BAG, 23.03.1982 LS 1, 20; OLG Hamm, 30.10.1998 LS 5; OLG Fankfurt/Main, 17.11.1978 LS 5; OLG Nürnberg, 28.02.1957 LS 5; OLG München, 14.02.1964 LS 6; LAG Baden-Württemberg, 31.03.1981 LS; Stötter/Lindner/Karrer, Die Provision und ihre Abrechnung, S. 115; Staub/Brüggemann, HGB, 4.A., § 87 c Rz. 25; Heymann/Sonnenschein/Weitemeyer, HGB, 2.A., § 87 c Rz 20; HK-HGB/Ruß, HGB, 4.A., § 87 c Rz. 1; vgl. aber auch BGH, 24.06.1971 LS 27; OLG Celle, 21.09.1994 LS 5; OLG Frankfurt/Main, 18.10.2018 LS 14, 15 - DVAG 62 -; Schröder, Recht der Handelsvertreter, 5.A., § 87 c Rz. 18;

zur abweichenden Rechtslage nach schweizerischem Recht vgl. BGer, 08.05.1969 LS 3, 4 m.w.N.;

zur Frage, ob aus dem Verhalten des HV darauf geschlossen werden kann, dass ein Anspruch auf Provision nach dem Inhalt des HVV von vornherein nicht bestehen sollte vgl. BGH, 24.06.1971 LS 28;

zum Schweigen des HV auf Vertragsänderung zu seinen Lasten vgl. BGH, 24.10.1955 LS 2; vgl. aber auch LG Münster, 14.08.1998 LS 1;

zu LS 7 vgl. aber OLG Celle, 21.09.1994 LS 8;

zu LS 9 vgl. auch OLG Düsseldorf, 10.10.1958 LS 1, 2; LG Hannover, 14.09.1972; OLG Celle, 13.07.1973 LS 44; Küstner/Thume, HdB-VertR, Bd. I, 5.A., Kap. V Rz. 604 ff.; vgl. aber auch OLG Celle, 21.09.1994 LS 10 m.w.N.;

zu LS 10 vgl. BGH, 13.03.1961 LS 1 m.w.N.; 23.10.1981 LS 9 m.w.N.; OLG Nürnberg, 31.03.1966 LS 5