Logo EversOK

OLG München, 16.11.1990 - 23 U 3703/90 - (Urteil)

OLG München, 16.11.1990 - 23 U 3703/90 - (Urteil)
Fundstellen
EversOK; HVR Nr. 699
Gesetz
§ 86 Abs. 1 HGB; § 89 a HGB; § 89 b Abs. 3 Satz 2 HGB; § 157 BGB
Stichworte
- weiße Ware -; Waschmaschinen; Gefriertruhen; Gefrierschränke; Einbaugeräte; Küchen; Küchenzeilen und Küchenteile; fristlose Kündigung wegen Konkurrenztätigkeit des HV; wichtiger Grund bei Konkurrenztätigkeit; Wettbewerb des HV; Wettbewerbsprodukt; Konkurrenzprodukt; Begriff
Anmerkung
zu LS 1 vgl. OLG Düsseldorf, 16.12.2005 LS 15; 16; 09.11.2001 LS 4, 5 - Brillengestelle -; OLG Köln, 16.04.2010 - 19 U 142/09 -; OLG Stuttgart, 29.10.1986 LS 1; LG Stuttgart, 17.05.1994 LS 3; vgl. aber LG Düsseldorf, 26.08.1993 LS 1; OLG Hamm, 07.11.1997 LS 3; OLG Stuttgart, 30.11.2009 LS 22; Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 89 a Rzz. 44 ff.; Westphal, Handelsvertretervertrag, 1997, Rz. 87; Thume, WRP 00, 1034, 1035; vgl. aber auch BGH, 25.04.1966 LS 3; 21.03.1966 LS 2; 15.12.1962 LS 7, der für die Beurteilung des Vorliegens eines Wettbewerbsverhältnisses auf die Funktion des vertriebenen Produktes abstellt.

Zur Frage der Darlegungs- und Beweislast für das Vorliegen eines Wettbewerbsverhältnisses zwischen einem Versicherer und einem Finanzdienstleistungsunternehmen vgl. OLG München, 18.02.2015 LS 16 - WWK 3 -;

zu LS 5 vgl. BGH, 24.03.1959 LS 1 m.w.N.