Logo EversOK

BGH, 05.03.2008 - VIII ZR 31/07 - (Urteil)

Fundstellen
NJOZ 08, 2449; IHR 08, 201; VersR 08, 684; ZIP 08, 1080; WM 08, 923; IBRRS 08, 1093; EWiR 08, 559 m. Anm. Emde; WuB IV E. § 87a HGB 1.08 O. m. Anm. Wulff; BGHReport 08, 642; HVR Nr. 1199; BB 08, 1030 LS; DB 08, 1152 LS; ZBB 08, 194; FD-InsR 08, 256804; Juris; BeckRS 08, 05534; BGH; nwb; IWW; prinz.law; Lexetius; openJur; Judicialis; BB
Gesetz
§ 87 a Abs. 3 HGB; § 87 Abs. 3 Satz 1 HGB; § 87 Abs. 3 Satz 2 HGB; § 87 a Abs. 2 HGB; § 87 a Abs. 2, 2. HS HGB; § 87 a Abs. 1 HGB; § 87 Abs. 1 HGB; §§ 346 ff. BGB
Stichworte
- BFI Bank -; Anspruch auf Rückzahlung unverdienter Provisionsvorschüsse; Unterprovision; Grundsatz des Provisionserhalts; Nichtausführung des Geschäfts; Untervertreter; Provision; Risikosphäre des U; behördliche Eingriffe; hoheitlicher Eingriff; aufsichtsrechtliche Untersagungsverfügung
Anmerkung
Vorinstanzen OLG Frankfurt/Main, 19.01.2007 ; LG Gießen,12.0.2006 - 2 O 292/05 -

zu LS 1 - U i.S.d. § 87 Abs. 1 HGB ist der Auftraggeber des Hauptvertreters - vgl. OLG Frankfurt/Main, 19.01.2007 LS 5 - BFI Bank -; - kein Provisionsanspruch des UV, wenn der HV keine Provision erhält - vgl. OLG München, 17.12.2008 LS 14;

zu LS 2 vgl. BGH, 21.10.2009 LS 24; OLG München, 17.12.2008 LS 6;

zu LS 3 vgl. BGH, 01.06.2017 LS 31 m.w.N.; - Differenzierung nach Verantwortungsbereichen - vgl. die Anm. 2.2 zu OLG Köln, 10.12.1973; sowie LG Fulda, 06.02.1996 LS 7 m.w.N.;

zu LS 4 vgl. Baumbach/Hopt, HGB, 39.A., § 87 a Rzz. 18, 24; Staub/Brüggemann, HGB, 4.A., § 87 a Rzz. 19, 21; MünchKommHGB/v. Hoyningen-Huene, 4.A., § 87 a Rzz. 28, 41, 49; Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 a Rz. 5;

zu LS 5 siehe LS 1; vgl. ferner BGH, 01.06.2017 LS 22; OLG München, 17.12.2008 LS 24 m.w.N.; OGH, 24.03.2014 LS 6;

zu LS 6 vgl. BGH, 21.10.2009 LS 24; OGH, 24.03.2014 LS 6;

zu LS 8 vgl. BGH, 10.10.2013 LS 9; OLG München 03.05.1995 LS 5 m.w.N.;

zu LS 10 vgl. Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 a Rzz. 35a; Staub/Brüggemann, HGB, 4.A., § 87 a Rz. 17; HK-HGB/Ruß, 7.A., § 87 a Rz. 6;

zu LS 11 vgl. BGH, 10.10.2013 LS 9; OLG München 03.05.1995 LS 5 m.w.N.; vgl. auch die Anm. zu LS 3;

zu LS 12 vgl. OLG Hamm, 09.12.1957 LS 2; AG Bonn, 10.06.2010 LS 3; Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 a Rz. 24; Staub/Brüggemann, HGB, 4.A., § 87 a Rz. 31; Baumbach/Hopt, HGB, 39.A., § 87 a Rz. 26; MünchKommHGB/v. Hoyningen-Huene, 4.A., § 87 a Rz. 53; vgl. dazu auch die Anm. zu LS 3;

zu LS 13 vgl. BGH, 21.10.2009 LS 27; Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 a Rz. 24; Staub/Brüggemann, HGB, 4.A., § 87 a Rz. 31; Baumbach/Hopt, HGB, 39.A., § 87 a Rz. 26; MünchKommHGB/v.Hoyningen-Huene, 4.A., § 87 a Rz. 54; vgl. dazu auch die Anm. zu LS 3;

zu LS 15 vgl. bejahend AG Bonn, 10.06.2010 LS 10 m.w.N.