Logo EversOK

OLG Düsseldorf, 30.03.2004 - 4 U 137/03 - (Urteil)

ECLI
ECLI:DE:OLGD:2004:0330.I4U137.03.00
Gesetz
c.i.c.; § 276 BGB; § 278 BGB; § 3 AGBG; § 1 VVG; § 43 VVG
Stichworte
- Vorsorge Luxemburg -; Anspruch eines VN auf Rückzahlung seiner Beiträge zu einer Lebensversicherung auf Fondsbasis wegen Verharmlosung des Anlagerisikos beim Abschluss; Abgrenzung VV / VM; auf den Versicherungsvermittler gelabeltes Produkt; Aufklärungsverschulden; Haftung des Kapitalanlagevermittlers; Lebensversicherung; Haftung des VM
Anmerkung


rkr.; Vorinstanz LG Düsseldorf, 25.06.2003 - 11 O 485/01 -

zu LS 3 vgl. Palandt/Heinrichs, BGB, 63. A., § 311 Rz. 57;

zu LS 4 vgl. Römer, VersR 98, 1313, 1320; BK/Schwintowski, § 5 a VVG Rz. 68; Vor. §§ 159-179 Rz. 49;

zu LS 5 vgl. OLG München, 22.06.2012 LS 26 m.w.N. (halbwahre und beschönigende Angaben verletzen die Beratungspflicht); vgl. auch OLG Karlsruhe, 15.09.2011 LS 50 (Anwendung der Grundsätze zur anleger- und anlagegerechten Beratung); vgl. ferner AG Kitzingen, 20.11.2009 LS 6 m.w.N. - Atlanticlux 32 - (geschuldet ist eine fachkompetente Beratung);

zu LS 6 vgl. OLG München, 22.06.2012 LS 26 m.w.N.;

zu LS 7 vgl. BGH, 24.09.1996 LS 2 m.w.N. - Colonia Bausparkasse -;

zu LS 8 - VM steht im Lager des VN - vgl. BGH, 14.01.2016 LS 17 m.w.N. - Versteegen Assekuranz -