Logo EversOK

BGH, 28.11.1963 - VII ZR 90/62 - (Urteil)

Fundstellen
EversOK; DB 64, 583; Wolters Kluwer; prinz.law
Gesetz
§ 86 HGB; § 86 Abs. 1, 2. HS HGB; § 781 BGB
Stichworte
Weisungsgebundenheit des HV; Interessenwahrnehmungspflicht des HV; Saldoanerkenntnis; Anerkenntnis; Umfang; Weisungen des U; Besuchsintervall; Rhythmus der Kundenbesuche; Besuchsrhythmus; wichtiger Grund; Kernorderzeit; Urlaub des HV; Genehmigungserfordernis; Störung im Leistungsbereich
Anmerkung
zu der Entscheidung vgl. auch BGH, 13.01.1966; BFH, 23.01.1964;

zu LS 7 vgl. OLG Karlsruhe, 28.10.1975 LS 1 m.w.N.;

zu LS 5 Im Streitfall hat sich der HV erst in der Revisionsinstanz und damit unbeachtlich mit dem Tatsachenvortrag eingelassen hat, dass die Kundenbesuche in Ansehung der Krisenzeit viel längere Zeit in Anspruch genommen hätten.

Aus dieser Entscheidung wird allgemein abgeleitet, dass dann, wenn die Anlass zur Kündigung mit ausgleichsausschließender Wirkung gebende Pflichtverletzung des HV fest steht, das schuldhafte Verhalten des HV indiziert wird, so dass der HV mögliche Entschuldigungsgründe darlegen und beweisen muss (Emde, Vertriebsrecht, 3.A., § 89 b Rz. 392 bei FN 2692; Flohr/Wauschkuhn, Vertriebsrecht, 2.A., § 89 b, HGB, Rz. 338; Küstner/Thume, HdB-VertR, Bd. II, 9.A., Kap. XVII Rz. 54; Laum, RVR 68, 131, 137).

zu LS 7 vgl. aber OLG Düsseldorf, 05.12.1997 LS 15; 04.07.1997 LS 17;

zu LS 8 vgl. ArbG Bonn, 11.12.1996 LS 17 m.w.N.;

zu LS 13 vgl. BGH, 29.11.1995 LS 3, 4 m.w.N.; 13.03.1961 LS 2h m.w.N. - GdF Wüstenrot 2 -; OLG München, 14.02.1964 LS 6; LG Münster, 25.02.2003 LS 7 - Westfälische Provinzial 4 -; Stötter/Lindner/Karrer, Die Provision und ihre Abrechnung, 2.A., S. 115; MünchKommHGB/v. Hoyningen-Huene, 4.A., § 87 c Rz. 44; a.A. BGH, 28.01.1965 LS 2; OLG Karlsruhe, 09.10.1973 LS 11 m.w.N.; LG Hannover, 24.02.2000 LS 8; 08.09.1999 LS 7; Ankele, Handelsvertreterrecht, § 87 c Rz. 28; Heymann/Sonnenschein/Weitemeyer, HGB, 2.A., § 87 c Rz. 10 a. E.; Baumbach/Hopt, HGB, 38.A., § 87 c Rz. 18; Hopt, Handelsvertreterrecht, 6.A., § 87 c Rz. 18; zur Bedeutung des Schweigens des HV während der Laufzeit des HVV vgl. OLG Karlsruhe, 14.10.1975 LS 2 m.w.N. - Stahlhandel -; zum Zweck des § 87 c Abs. 5 HGB, dem Schutz des meist wirtschaftlich schwächeren HV zu dienen, vgl. BGH, 13.03.1961 LS 2h m.w.N. - GdF Wüstenrot 2 -;

zu LS 16 vgl. BGH, 23.10.1981 LS 10; KG, 14.05.1999 LS 6;

zu LS 17 vgl. BGH, 24.06.1971 LS 20; BAG, 07.12.1973 LS 12; OLG Brandenburg, 10.01.2013 LS 21 - Eurenta 5 -; LG Mannheim, 04.06.2013 LS 6 - Nobilitas -; vgl. aber auch BGH, 23.10.1981 LS 11 m.w.N.; OLG Düsseldorf, 02.11.2001 LS 9;

zu LS 18 vgl. aber OLG Bamberg, 01.03.1963 LS 42 - Künzel -