Logo EversOK

BGH, 29.03.1990 - I ZR 289/88 - (Urteil)

Fundstellen
EversOK; IBRRS 1990, 0054; ibr; Juris; BeckRS 90, 31063191; Wolters Kluwer; prinz.law
Gesetz
§ 89 b Abs. 4 Satz 1 HGB; § 89 b Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 HGB; § 89 b Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 HGB; § 304 ZPO; Art. 19 RiLi 86/653/EWG
Stichworte
Unabdingbarkeitsgrundsatz; Ausschluss des AA des HV vor Beendigung des HVV; richtlinienkonforme Auslegung; Entstehung des AA; im Voraus; Grundurteil; Unternehmervorteile; Umsatz; Fixum; Provisionsgarantie; anspruchsmindernder Billigkeitsgesichtspunkt
Anmerkung
Vorinstanzen OLG Düsseldorf, 11.11.1988 - 16 U 87/88 -; LG Wuppertal, 03.03.1988 - 12 O 72/87 -;

zu LS 1 - Maßgeblichkeit der rechtlichen Beendigung des HVV - vgl. BGH, 13.08.2015 LS 29 m.w.N. - AachenMüchener 5 -; 04.12.2013 LS 36; 23.11.2011 LS 7; 29.03.1990 LS 10; 15.06.1959 LS 2 - Ackerwagen -; Küstner/Thume, HdB-VertR, Bd. II, 9.A., Kap. V Rz. 1; dies gilt auch für den AA nach § 24 HVertrG, vgl. Nocker, HVertrG, 2.A., § 24 Rz. 806; vgl. ferner OLG Hamm, 05.05.1980 LS 1 m.w.N.;

zu LS 4 vgl. BGH, 29.03.1990 LS 13 m.w.N.; OLG Celle, 13.12.2001 LS 16;

zu LS 5 vgl. Rietschel Anm. zu BGH, LM Nr. 4 zu § 90 a HGB;

zu LS 6 vgl. BGH, 29.03.1990 LS 14; 10.07.1996 LS 5 m.w.N.; a.A. KG, 08.07.1960 LS 2, 10;

zu LS 9 vgl. OLG Hamm, 06.07.2001 LS 7;

zu LS 8 vgl. BGH, 29.03.1990 LS 16 m.w.N.; OLG Hamm, 06.07.2001 LS 4;

zu LS 13 vgl. BGH, 14.11.1966 LS 8; Küstner/Thume, HdB-VertR, Bd. II, 9.A., Kap. VIII Rz. 59 ff.; Staub/Brüggemann, HGB, 4.A., § 89 b Rz. 77;

Das Fixum war nach Ansicht des Berufungsgerichts nicht für die Werbung neuer Stammkunden gezahlt worden, sondern auch als Pauschale für die verdiente Provision.