Logo EversOK

LG Köln, 14.01.1999 - 86 O 95/97 - (Urteil)

LG Köln, 14.01.1999 - 86 O 95/97 - (Urteil)

Fundstellen

EversOK*

Gesetz

§ 89 b HGB analog; § 89 b Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 HGB analog; § 89 b Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 HGB analog

Stichworte

- Citroën 4 -; AA des VH; Analogievoraussetzung 2; Verpflichtung zur Überlassung des Kundenstamms; Unternehmervorteile; Neuwagen; Begriff; Basisjahr; langlebige Wirtschaftsgüter; unregelmäßige Warenumschlagszeiten; Sogwirkung der Marke Citroën; Abzinsung

Anmerkung

zu LS 1 vgl. LG Köln, 04.03.2002 LS 4 m.w.N. - Chrysler IX -;

zu LS 4 - Abstellen auf das Neuwagengeschäft - vgl. OLG Köln, 25.04.1997 LS 17 m.w.N.;

zu LS 7 vgl. aber BGH, 26.02.1997 LS 23 m.w.N., das insoweit zu Unrecht nicht auf die Anzahl der kaufenden Kunden, sondern deren Umsätze abstellt; zum Basisjahr bei langlebigen Wirtschaftsgütern vgl. OLG Oldenburg, 04.06.1987 LS 8 m.w.N.;

zur Problematik der unregelmäßigen Nachbestellungsintervalle bei langlebigen Wirtschaftsgütern im Endkundengeschäft vgl. auch Küstner, v. Manteuffel & Evers, Hrsg., Der Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters, 1998, Ziff. I.5.1.1., S. 24 f.;

zu LS 12 - Übersicht über die Billigkeitsabschläge aus dem Aspekt einer Sogwirkung der Marke - vgl. Anm. 18.2 zu BGH, 05.06.1996 - Volvo 2 -;

zu LS 14 vgl. BGH, 26.02.1997 LS 21 - Renault 5 -, vgl. aber auch die Kritik in der Anm. 21.1 zu BGH, 26.02.1997; Anm. 42.2 zu OLG Düsseldorf, 25.02.2000; LG Stuttgart, 31.07.2001 LS 39 m.w.N., 40 m.w.N. - Porsche III -;

zu LS 15 - Abzinsung nach Gillardon - vgl. KG, 15.09.1994 LS 24 m.w.N.