Logo EversOK

BGH, 25.03.1963 - VII ZR 250/61 - (Urteil)

BGH, 25.03.1963 - VII ZR 250/61 - (Urteil)

Fundstellen

Gesetz

§ 86 Abs. 1, 2. HS HGB; § 89 b Abs. 3 Satz 2 HGB; § 133 BGB; § 675 BGB; § 665 BGB

Stichworte

- Industriekurier -; Technik und Forschung; Berichtspflicht; Wochenbericht; wöchentliche Berichte; Berichtsintervall; Inhalt und Umfang der Berichtspflicht des HV; Weisungen des U; Tätigkeitspflicht; Pflicht zur Abarbeitung von Kundenadressen; termingebundene Vorgabe von abzuarbeitenden Kundenadressen; Interessenwahrnehmungspflicht des HV; wichtiger Grund; Tätigkeitsverweigerung; Vernachlässigung der Werbetätigkeit trotz Ermahnung

Anmerkung

Vorinstanzen OLG Düsseldorf, 31.08.1961 - 8 U 160/60 -; LG Düsseldorf, 22.07.1960 - 18 O 536/58 -;

zu LS 2 - Pflicht des HV, ohne besondere Weisung Kundenbesuche zur ordnungsgemäßen Bearbeitung des Kundenkreises unter Berücksichtigung der Branchenüblichkeit durchzuführen vgl. BGH, 28.11.1963 LS 3;

zu LS 3 - Pflicht des HV mittels Mailing kontaktierte Kunden zu besuchen - vgl. BGH, 27.02.1981 LS 6;

zur Berichtspflicht vgl. aber OLG Karlsruhe 28.10.1975 LS 2;

zu LS 5 vgl. Koller/Roth/Morck, HGB, § 86 Rz. 7 (nur tägliche Berichtspflicht problematisch); einschränkend dahin, dass keine Pflicht schlechthin bestehe, Tages- oder Wochenberichte zu erstatten, MünchKommHGB/v. Hoyningen-Huene, 4.A., § 86 Rz. 52; MünchKommHGB/Ströbl, 5.A., § 86 Rz. 52; a.A. - Wochenberichtspflicht grundsätzlich unzulässig - ArbG Münster, 23.04.1998 LS 11 m.w.N.; OLG Köln, 03.03.1971 LS 6, BB 71, 543; Westphal, Vertriebsrecht, Bd. I, Handelsvertreter 1998, Rz. 281; Staub/Brüggemann, HGB, 4.A., § 86 Rz. 18; GK-HGB/Leinemann, § 86 Rz. 10;

zu LS 11 vgl. OLG Köln, 04.03.1970 LS 2, 15 (Verletzung der Berichtspflicht, die einher geht mit Vernachlässigung der Werbetätigkeit des HV); allgemein zur Verletzung der Berichtspflicht als wichtigem Grund vgl. BGH, 24.09.1987 LS 2 m.w.N.