OLG Oldenburg, 26.11.2013 - 13 U 30/13 - EversOK


ECLI
ECLI:DE:OLGOL:2013:1126.13U30.13.0A
Gesetz
§ 89 Abs. 2 Satz 1, 2. HS HGB; § 134 BGB
Stichworte
- FVB 4 -; Kündigungserschwernis; Bindungsvereinbarung; Fixumsvereinbarung; linearisierter Provisionsvorschuss; Abgrenzung Garantie / Bonus
Anmerkung


Vorinstanz LG Osnabrück, 27.02.2013 - 10 O 999/12 -; der Senat hat die Revision nicht zugelassen, die Voraussetzungen lägen nicht vor (§ 543 Abs. 2 ZPO); die Rechtssache habe weder grundsätzliche Bedeutung noch erfordere die Fortbildung des Rechts oder die Sicherung einer einheitlichen Rechtsprechung eine Entscheidung des Revisionsgerichts. Die Entscheidung weiche auch nicht von vergleichbaren Entscheidungen anderer OLG ab;

zu LS 1 vgl. OLG Köln, 13.05.2016 LS 18; OLG Hamburg, 17.03.2000 LS 6 m.w.N. a.A. OLG Celle, 23.06.2014 LS 1; LG Hannover, 03.12.2013 LS 1 - FORMAXX 32 -; 27.07.2011 LS 1 - FORMAXX 35 -; 02.03.2011 LS 2 - FORMAXX 31 -;

zu LS 3 vgl. OLG München, 09.03.2017 LS 5 m.w.N. - SDK 2 -; LG Kassel, 29.07.2014 LS 3; Küstner/Thume, HdB-VertR, Bd. I., 5.A., Kap. V Rz. 26 unter Hinweis auf LG Frankfurt/Main, VW 75, 1551; Emde, Vertriebsrecht, 2.A., § 89 HGB Rz. 73; Oetker/Busche, HGB, 6.A., § 89 Rzz. 12, 24; zur Kündigungserschwerung vgl. KG, 26.06.1997 LS 6 m.w.N. - DVAG 4 -; OLG Hamburg, 17.03.2000 LS 6 m.w.N. (jeweils mit Übersicht zu den Fallgruppen einer Kündigungserschwerung);

zu LS 4 vgl. Küstner/Thume, HdB-VertR, Bd. I., 5.A., Kap. V Rz. 21;

zu LS 7 - Einzelfall - vgl. BGH, 05.11.2015 LS 26 m.w.N. - DVAG 45 -; - Maßgeblichkeit der Höhe und des Zeitraums - vgl. OLG Oldenburg, 30.03.2015 LS 11; OLG Köln, 13.05.2016 LS 21 m.w.N.; OLG Bamberg, 03.02.2016 LS 10; OLG München, 09.03.2017 LS 6 m.w.N., 11 - SDK 2 -; LG Kassel, 29.07.2014 LS 4; LG Freiburg, 15.02.2019 LS 12 m.w.N.; Emde, Vertriebsrecht, 2.A., § 89 HGB Rz. 73;

zu LS 8 vgl. aber OLG Oldenburg, 30.03.2015 LS 3;

zu LS 9 vgl. OLG Naumburg, 12.02.2010 LS 1 m.w.N., LS 18 - AWD 68 -; LG Hannover, 08.01.2009 LS 73, 74 - AWD 55 -; LG Halle, 29.10.2009 LS 16 - AWD 68 -; LG Frankfurt/Oder, 21.12.2010 LS 1 m.w.N. - AWD 75 -; Evers, VW 10, 444; Emde, Vertriebsrecht, 2.A., § 89 HGB Rz. 73; a.A. OLG Celle, 29.10.2009 LS 22 - AWD 55 -; KG, 24.10.2008 LS 2 - AWD 60 -; AG Hannover, 25.11.2008 LS 1 - AWD 66 -; LG Frankfurt/Oder, 21.12.2010 LS 1 - AWD 75 -; zum Charakter als freiwillige Leistung vgl. BGH, 05.11.2015 LS 28 m.w.N. - DVAG 45 - (verneinend); OLG München, 17.12.2008 LS 21 (bejahend);

zu LS 11 vgl. OLG München, 09.03.2017 LS 5 m.w.N. - SDK 2 -; LG Kassel, 29.07.2014 LS 3; Oetker/Busche, HGB, 6.A., § 89 Rzz. 12, 24; Küstner/Thume, HdB-VertR, Bd. I., 5.A., Kap. V Rz. 26 unter Hinweis auf LG Frankfurt/Main, VW 75, 1551;

zu LS 16 vgl. Baumbach/Hopt, HGB, 39.A., § 89 a Rzz. 24 f.;

zu LS 17 vgl. Evers, VW 10, 444;

Verstößt eine formularvertragliche Regelung in einem HVV gegen zwingende Vorschriften der §§ 84 ff. HGB, so ist stets davon auszugehen, dass die Klausel den HV unangemessen benachteiligt (vgl. dazu die Anm. 5.1 m.w.N. zu BGH, 10.12.1997 - Fertighaus -).

zu LS 19 vgl. Musielak/Voit/Ball, ZPO, 17.A., § 543 Rz. 5;

zu LS 20 vgl. Musielak/Voit/Ball, ZPO, 17.A., § 543 Rz. 7