Logo EversOK

BGH, 24.06.1958 - VI ZR 142/57 - (Urteil)

BGH, 24.06.1958 - VI ZR 142/57 - (Urteil)

Fundstellen

VersR 58, 566; Wolters Kluwer; Prinz Law

Gesetz

§ 287 ZPO; § 295 ZPO; § 256 ZPO; § 89 b HGB; § 89 b Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 HGB; § 89 b Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 HGB; § 89 b Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 HGB

Stichworte

AA des HV; nachvertragliche Umsatzentwicklung; Selbständigkeit der Anspruchsvoraussetzungen

Anmerkung

Vorinstanz OLG München, 18.12.1956, 5. Zivilsenat

zu LS 6 vgl. BGH, 03.06.1971 LS 7 m.w.N.;

zu LS 7 vgl. Schröder, Recht der Handelsvertreter, 5.A., §  89 b Rz. 2; GK-HGB/Leinemann, § 89 b Rz. 4;

dazu, dass § 89 b Abs. 1 Satz 1 eigenständige Anspruchsvoraussetzungen normiert, vgl. Anm. 4.1 zu BGH, 16.03.1972; Anm. 7.7 zu OLG Celle, 16.05.2002 - BHW 3 -