BGH, Urteil, 12.03.2003 - VIII ZR 221/02 - EversOK



Fundstellen
EversOK; BB 03, 1089; MDR 03, 758; NJW-RR 03, 894; WM 03, 2105; BGHR 03, 814; BGHR HGB § 89 b Abs. 1 Anzeigenvermittler 1; JZ Information 03, 346 LS; EBE/BGH 03, BGH-Ls 350/03; ibr; Juris; BeckRS 03, 03491; BGH; openJur; IWW; Judicialis; Lexetius; nwb; prinz law; Rechtsportal; Wolters Kluwer
Gesetz
§ 89 b HGB analog; § 15 GWB
Stichworte
AA des HV; Sinn und Zweck des AA; Anzeigenvermittler; Eingliederung in die Absatzorganisation; Verpflichtung zur Namhaftmachung des Kundenstamms
Anmerkung
Vorinstanzen OLG Frankfurt/Main, 26.06.2002 - 13 U 257/99; LG Darmstadt, 12.11.1999 - 1 O 139/99;

zu LS 2 vgl. BGH, 28.02.2007 - VIII ZR 30/06 - LS 28

zu LS 3 vgl. BGH, 16.01.1986 LS 2 m.w.N. - Werksvertreter -; 15.11.1984 LS 3a m.w.N. - Shell 8 -; 13.05.1957 LS 33 m.w.N.;

zu LS 4 vgl. BGH, 12.01.2000 LS 2 m.w.N.;

zu LS 5 zur Vermittlungstätigkeit von Plattformen vgl. Dreyer/Haskamp, ZVertriebsR 17, 359;

5.1 Die Eingliederung in die Absatzorganisation des U ist nur dann anzunehmen, wenn der Kaufmann Leistungen erbringt, die den Aufgaben eines HV entsprechen. Bietet der Kaufmann nur eine Plattform für eine Produktvermittlung in Gestalt von Anzeigenraum, in dem unter Nutzung dieses Raums Anzeigen von Kunden geschaltet werden, so fehlt es an einer Vermittlungstätigkeit (Küstner/Thume/Schürr, HdB-VertR, Bd. I, 5.A., Kap. I Rz. 30; Röhricht/Graf v. Westphalen/Thume, HGB, 4.A., § 84 Rz. 22) und damit auch an der Erbringung handelsvertretertypischer Leistungen.

5.2 Ebenso wenig vermag die bloße
Bereitstellung einer Online-Vertriebsplattform oder eines Online-Shops den Begriff der Vermittlung zu erfüllen (vgl. Flohr/Wauschkuhn/Billing, Vertriebsrecht, 2.A., § 84, HGB, Rz. 52; Baumbach/Hopt, HGB, 38.A., § 84 Rz. 23; Emde, Vertriebsrecht, 3.A., § 84 Rz. 67; ders, BB 12, 3029; Dieselhorst/Grages, MMR 11, 368).