Logo EversOK

BGH, 25.05.1988 - VIII ZR 360/86 - (Urteil)

Fundstellen
HVR Nr. 645; BB 88, 2201; NJW-RR 88, 1077; EWiR § 9 AGBG 11/88, 737 (Assmann); DB 88, 1591; ZIP 88, 1182; WM 88, 1344; DRspr II (210) 352 b; WuW/E BGH 2515; Juris; BeckRS 9998, 75657; Wolters Kluwer
Gesetz
§ 9 AGBG; § 242 BGB
Stichworte
- Peugeot 1 -; Zulässigkeit von Formularbestimmungen in VHV (Kfz-Branche); Kfz-VH; Rücknahme von Ersatzteilen; einseitiges Leistungsänderungsrecht; Vertragsänderungsvorbehalt; Änderungsvorbehalt; Gebietsänderungsvorbehalt; Depotabrede
Anmerkung
zur Gestaltung von Kündigungsklauseln in Vertragshändlerverträgen vgl. Mesch, ZVertriebsR 15, 8;

zu LS
1 vgl. BGH, 06.10.1999 LS 2 m.w.N. - Kawasaki -;

kritisch unter Hinweis auf die EG-VO 123/85 Martinek, Aktuelle Fragen des Vertriebsrechts, 3. A.1992, Rz. 88;

zu LS 3 vgl. Anm. zu BGH, 21.10.1970;

zu LS 4 vgl. BGH, 10.02.1993 LS 10; 26.09.1991 LS 5; 22.11.2000 LS 2 - Chrysler 3 -; LG Frankfurt/Main, 24.03.1974 #;

zu LS 5 vgl. BGH, 06.10.1999 LS 6, LS 43 m.w.N. - Kawasaki -; 12.01.1994, 21.12.1983 LS 1 m.w.N.; Hopt/v. Westphalen, Vertrags- und Formularbuch i. G. 3. 4.; Röhricht/v. Westphalen, HGB, VHV, Rz. 22; Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 Rz. 68;

zu LS 6 vgl. auch OLG München, 23.06.1993; BGH, 23.11.1994 LS 2, LS 5; Anm. zu BGH. 21.10.1970;

zu LS 7 vgl. BGH, 23.11.1994 LS 2, 8; 06.10.1999 LS 23 - Kawasaki -; KG Berlin, 20.05.1999 LS 10 - Peugeot 2 -;