Logo EversOK

OLG München, 31.10.1997 - 8 W 702/96 - (Beschluss)

OLG München, 31.10.1997 - 8 W 702/96 - (Beschluss)

Fundstellen

EversOK*

Gesetz

§ 5 Abs. 1 ArbGG; § 5 Abs. 3 ArbGG; § 5 Abs. 3 Satz 1 ArbGG; § 84 Abs. 1 Satz 2 HGB; § 86 Abs. 1 HGB; § 86 a HGB; § 87 c Abs. 1 HGB; § 89 b Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 HGB; § 92 HGB; § 92 a Abs. 1 Satz 1 HGB; § 665 BGB

Stichworte

Abgrenzung VV / AN; Scheinselbständigkeit; Bausparkassenvertreter; Einfirmenvertreter; Zuweisung eines Werbegebietes; Verkaufsgebiet; Zuordnung zu einer Führungskraft im Außendienst; Zuweisung von Führungsaufgaben; Zusammenarbeit mit Banken; Maßnahmen zur Koordination und Vertriebssteuerung; Verpflichtung Urlaubszeiten abzusprechen; Weisungen; Stellung von Arbeitsmaterialien; Seminare; Verpflichtung zur Grundausbildung; Unterstützungspflicht des U; arbeitnehmerähnlicher HV; Vergütung; Aufwendungsersatz; verlorener Zuschuss; Abgrenzung Werbeverbot mit Erlaubnisvorbehalt / Unterrichtungspflicht

Anmerkung

zu LS 2 vgl. LAG Nürnberg, 26.01.1999 LS 7 m.w.N.;

zu LS 5 vgl. OLG München, 09.02.1993 LS 2 m.w.N.;

zu LS 6 vgl. aber BAG, 21.01.1966 LS 24 m.w.N., wonach die Zuweisung eines Bezirks ein Indiz für persönliche Abhängigkeit sein soll;

zu LS 7 - Beiordnung einer Führungskraft als Indiz für persönliche Abhängigkeit - vgl. aber ArbG Wuppertal, 17.07.1996 LS 7 m.w.N.;

zu LS 8 vgl. LAG Rheinland-Pfalz, 28.05.1998 LS 19 m.w.N.;

zu LS 10 vgl. auch LAG Hamm, 11.05.2000 LS 113 - DEVK 2 -;

zu LS 11 - Unerheblichkeit immanenter Beschränkungen für die statusrechtliche Einordnung - vgl. LAG Nürnberg, 26.01.1999 LS 58; LAG Rheinland-Pfalz, 28.05.1998 LS 27;

zu LS 14 - Darlehn des U irrelevant für statusrechtliche Einordnung - vgl. LG Saarbrücken, 02.01.1995 LS 13 m.w.N.;

zu LS 15 vgl. OLG Stuttgart, 06.07.1961 LS 2 m.w.N.;

zu LS 20 vgl. LAG Hamburg, 28.09.1979 LS 2 m.w.N;

zu LS 21 - erfolgsabhängige Vergütung als typisches Unternehmerrisiko des HV - vgl. LAG Baden-Württemberg, 30.01.1996 LS 20 m.w.N.;

zur Konkretisierung einer vertraglichen Pflicht als Zulässigkeitsvoraussetzung für eine Weisung vgl. OLG Düsseldorf, 04.07.1997 LS 21 m.w.N.;

zu LS 24 vgl. ArbG Stuttgart, 23.06.1998 LS 23 m.w.N.; LSG Nordrhein-Westfalen, 20.04.1979 LS 57;

zu LS 25 - Statuskriterium Werbeverbot mit Erlaubnisvorbehalt - vgl. ArbG Nürnberg, 04.02.1998 LS 12 m.w.N.