Logo EversOK

LG Essen, 17.02.1997 - 11 T 558/96 - (Beschluss)

LG Essen, 17.02.1997 - 11 T 558/96 - (Beschluss)

Fundstellen

EversOK*

Gesetz

§ 84 Abs. 1 Satz 2 HGB; § 92 HGB; § 92 a HGB; § 92 Abs. 2 Satz 1, 1. Var. HGB; § 92 a Abs. 2 Satz 1, 2. Var. HGB

Stichworte

Abgrenzung VV / AN; Scheinselbständigkeit; formelle Kriterien; Strukturvertrieb; Einfirmenvertreter; Sekundäranbindung; Abgrenzung Einfirmenvertreter / Mehrfirmenvertreter; unternehmerische Chance; Unterordnung unter Führungskraft; Karriereplan; Eingliederung in fremde Arbeitsorganisation; Bezeichnung als Mitarbeiter

Anmerkung

zu LS 1 vgl. LAG Köln, 18.07.1994 LS 2 m.w.N.;

zu LS 2 - Erfordernis einer Gesamtwürdigung - vgl. OLG Düsseldorf, 30.01.1998 LS 5 m.w.N.;

zu LS 3 - Bedeutung formeller Merkmale in Grenzfällen - vgl. BGH, 04.06.1975 LS 3 m.w.N.;

zu LS 5 - Beiordnung einer Führungskraft als Indiz für persönliche Abhängigkeit - vgl. aber ArbG Wuppertal, 17.07.1996 LS 7 m.w.N.;

zu den Maßstäben der persönlichen Abhängigkeit bei einer Führungskraft - vgl. LAG Niedersachsen, 28.04.1998 LS 14 m.w.N.;

zu LS 9 - unternehmerische Chance als Abgrenzungskriterium - vgl. ArbG Nürnberg, 04.02.1998 LS 28 m.w.N.