OLG Frankfurt/Main, Urteil, 17.09.2008 - 23 U 137/07 - EversOK



ECLI
ECLI:DE:OLGHE:2008:0917.23U137.07.0A
Gesetz
§ 354 HGB; § 87 d HGB; § 87 Abs. 3 HGB; § 138 BGB; § 134 BGB; § 812 BGB; § 612 Abs. 1 BGB; § 32 KWG
Stichworte
- MLP 8 -; Verjährung des Anspruchs auf Rückzahlung unverdienter Provisionsvorschüsse; unverdienter Provisionsvorschuss; Hungerprovision; Darlegungs- und Beweislast; Anspruch auf Provision für Sonderleistungen des HV; Trainertage; Kündigungserschwernis
Anmerkung


Vorinstanz LG Hanau, 15.06.2007 - 4 O 1549/05 -; der Senat hat die Revision nicht zugelassen, weil die Sache keine grundsätzliche Bedeutung habe und weder der Fortbildung des Rechts noch die Sicherung einer einheitlichen Rechtsprechung eine Entscheidung des Revisionsgerichts erfordere;

zu LS 3 vgl. LG Hannover, 08..01.2009 LS 61 - AWD 55 -;

zur Rechtsgrundlage des Anspruchs auf Rückzahlung unverdienter Provisionsvorschüsse vgl. OLG Frankfurt/Main, 26.04.1989 LS 2 m.w.N.;

zu LS 4 - Rechtsgrundlage des Anspruchs auf Rückzahlung unverdienter Provisionsvorschüsse vgl. OLG Frankfurt/Main, 26.04.1989 LS 2 m.w.N.;

zu LS 8 vgl. Boos/Fischer/Schulte-Mattler/Fischer, KWG, 2.A. (2004), § 32 KWG Rz. 16;

zu LS 11 vgl. MünchKommBGB/Schürnbrand, 5.A., § 507 Rz. 8;

zu LS 12 vgl. MünchKommBGB/Schürnbrand, 5.A., § 492 Rz. 42;

zu LS 13 vgl. LG Hannover, 08.01.2009 LS 67 - AWD 55 -; Evers, BB 92, 1365, 1366;

zu LS 15 - Rechtsfolge einer unzulässigen Kündigungserschwernis - vgl. LG Freiburg, 15.02.2019 LS 22 m.w.N.;

zu LS 21 - Darlegungs- und Beweislast im Rahmen der Vorschrift des § 612 - vgl. MünchKommBGB/Müller-Glöge, 8.A., § 612 Rz. 38