BGH, Urteil, 02.04.2001 - II ZR 217/99 - EversOK



Fundstellen
DB 01, 1189; WM 01, 1067; ZIP 01, 958; BB 01, 1219; DStR 01, 949; NJW 01, 2476; BGHR 01, 555; MDR 01, 884; NZG 01, 800; AG 01, 468; WuB IV A § 667 BGB 1.02; LM Nr. 2 zu § 88 AktG 1965; ; BGHR BGB § 667 Schmiergelder 3; BGHR AktG 1965 § 88 Abs. 1 Geschäftemachen 2; EBE/BGH 01, BGH-Ls 321/01 LS; StuB 01, 1043; WuB IV A § 138 BGB 1.02 LS; Rechtsportal; Juris; BeckRS 01, 4424; BGH; nwb; ibr-online; Lexetius; openJur; Judicialis; prinz.law; Wolters Kluwer
Gesetz
§ 88 Abs. 1 Satz 1 AktG; § 88 Abs. 2 Satz 2 AktG; § 667 BGB
Stichworte
Schutzzweck des Wettbewerbsverbots für Vorstandsmitglieder; Anspruch auf Herausgabe der einem Vorstandsmitglied von dritter Seite nachträglich nach einem für die Gesellschaft vorteilhaften Geschäft gemachten Geldzuwendung nach den Regeln des Auftragsrechts
Anmerkung
Vorinstanzen OLG Köln, 08.06.1999 - 22 U 269/98 -; LG Köln, 07.10.1998 - 91 O 126/97 -

zu LS 11 vgl. RG, 04.10.1911; vgl. zur Entstehungsgeschichte des § 667 BGB insbesondere: Prot. II, 360