Logo EversOK

LAG Berlin, 17.06.1999 - 10 Sa 567/99 - (Urteil)

LAG Berlin, 17.06.1999 - 10 Sa 567/99 - (Urteil)

Fundstellen

EversOK; VW 00, 140; EzA Nr. 63 zu § 611 BGB Arbeitnehmerbegriff

Gesetz

§ 84 HGB; § 84 Abs. 2 HGB; § 84 Abs. 1 Satz 2 HGB

Stichworte

Abgrenzung VV / AN; Scheinselbständigkeit; Tourenplanung; Teilnahme an einem Außendienstinformationssystem; Vertreterinformationssystem; Beachtung einheitlicher Grundsätze in der Werbung; äußeres Erscheinungsbild des Kundendienstbüros; Besuch der Führungskraft; Absprache von Aktionen; Abgrenzung Umsatzvorgabe / Leistungsanreiz; Forecast; Einsatz von Hilfskräften; Untervertreter; Pflicht zur Beachtung von Richtlinien des VU bei der Einstellung von Untervermittlern; rechtliches Können und Dürfen; Kundendienstbüro; Ladenlokal; Öffnungszeiten; Anzeigepflicht für Urlaub; Urlaubsmeldung; Nebentätigkeitsverbot; Konkurrenzverbot; AVAD-Formular; AVAD-Auskunft; Anwendbarkeit der Grundsätze für ein arbeitsrechtliches Arbeitszeugnis; Zeugnis

Anmerkung

zu LS 2 - Direktionsrecht als Merkmal abhängiger Beschäftigung - vgl. LAG Rheinland-Pfalz, 28.05.1998 LS 3 m.w.N. - GdF Wüstenrot 4 -;

zu LS 10 vgl. BAG, 24.03.1992 LS 5 m.w.N.;

zu LS 11 vgl. LAG Hamburg, 02.11.1993 LS 1; ArbG Nürnberg, 05.08.1996 LS 1; OLG Frankfurt/Main, 01.12.1970 LS 5; ArbG Nürnberg, 09.09.1996 LS 12 m.w.N., 11 - Hamburg-Mannheimer 6 -;

zu LS 12 vgl. LAG Schleswig, 29.05.1996 LS 13 m.w.N. - Allianz 4- ; ArbG Berlin, 27.04.2000 LS 20;

zu LS 15 vgl. LAG Nürnberg, 26.01.1999 LS 44 m.w.N. - Hamburg-Mannheimer 4 -;

zu LS 19 vgl. auch Anm. 18.2 zu BAG; 15.12.1999 - Hamburg-Mannheimer 4 -; LAG Hamm, 11.05.2000 LS 53 - DEVK 2 -;

zu LS 20 vgl. BAG, 09.05.1996 LS 17 m.w.N. - weight wachter -;

zu LS 24 vgl. ArbG Nürnberg, 09.09.1996 LS 20 m.w.N. - Hamburg-Mannheimer 6 -;

zu LS 25 vgl. OLG München, 09.02.1993 LS 2 m.w.N. - Getränkevermittler mit Verkausstelle -;

zu LS 26 vgl. LAG Hamburg, 28.09.1979 LS 3;

zu LS 28 Die Rechtsgrundlage des Wettbewerbsverbots bildet die zwingende Vorschrift des § 86 Abs. 1, 2. HS HGB;

zu LS 36 Im Streitfall hatte der Kläger keinen entsprechenden Antrag gestellt