Logo EversOK

OLG Frankfurt/Main, 03.11.1994 - 15 U 114/93 - (Urteil)

Fundstellen
EversOK*
Gesetz
§ 9 AGBG; § 9 Abs. 1 AGBG; § 9 Abs. 2 AGBG; § 11 Nr. 6 AGBG; § 339 BGB; § 340 BGB; § 242 BGB; § 1 Abs. 1 Nr. 7 HGB; § 4 HGB; § 256 ZPO
Stichworte
formularvertragliche Vertragsstrafe; Abwerbung von Mitarbeitern im Außendienst; Anspruch des U auf Auskunft über Konkurrenzgeschäfte des HV; Auskunfterteilung; Feststellungsklage
Anmerkung
zu LS 2 vgl. OLG Hamm, 01.12.1983 LS 1 m.w.N.;

zu LS 3 vgl. OLG München, 26.01.1994 LS 7;

zu LS 4 vgl. aber OLG München, 13.12.1995 LS 1 m.w.N.;

zur grundsätzlichen Unbedenklichkeit einer Vertragsstrafe in einem formularmäßigem HVV, mit der der U sich gegen Wettbewerbshandlungen des HV absichert, vgl. OLG Zweibrücken, 27.05.1986 LS 1 m.w.N.;

zu LS 5 vgl. Evers/v. Manteuffel, Inhaltskontrolle von Handelsvertreterverträgen 1998, S. 42; v. Westphalen, Vertragsrecht und AGB-Klauselwerke, Handelsvertreterverträge, Rz. 22; vgl. aber OLG Köln, 15.06.2010 LS 1;

zu LS 8 vgl. BGH, 24.06.2009 LS 5;

zu LS 10 vgl. OLG Stuttgart, 29.10.1986 LS 4 m.w.N.;

zu LS 11 vgl. OLG Stuttgart, 29.10.1986 LS 4 m.w.N.; OLG Hamm, 18.07.2003 LS 15; vgl. auch BGH, 22.11.2000 LS 1 - Chrysler 3 -; Palandt/Heinrichs, BGB, § 261 BGB Rzz. 8 - 13,

zum Auskunftsanspruch zur Vorbereitung von Schadensersatzansprüchen in Vertriebsverträgen allgemein vgl. BGH, 22.11.2000 LS 1 m.w.N.