BGH, Urteil, 30.11.1999 - VI ZR 219/98 - EversOK



Fundstellen
EversOK; BGHZ 143, 189; DAR 00, 159; EBE/BGH 00, 38; JuS 00, 709; Life&Law 00, 289; MDR 00, 330; NJ 00, 420; NJW 00, 800; NZV 00, 162; RdW 00, 176; VersR 00, 467; VRS 00, 241; zfs 00, 103; ZIP 00, 275; r + s 00, 107 m. Anm. Lemcke; Rechtsportal; Juris; BeckRS 99, 30084673; Lexetius; IWW; ibr-online; Judicialis; prinz.law; Wolters Kluwer
Gesetz
§ 242 BGB; § 249 Satz 2 BGB; § 252 Satz 2 BGB; § 254 BGB; § 254 Abs. 2 BGB; § 263 ZPO; § 287 ZPO; § 301 ZPO; § 304 ZPO; § 308 ZPO
Stichworte
Gebot der Wirtschaftlichkeit; Interesse auf Geringhaltung des Schadens; Anspruch auf Ersatz von Provisionsausfall; Zulässigkeit eines Teilurteils; Teilurteil
Anmerkung
Vorinstanzen OLG Nürnberg; LG Regensburg