Logo EversOK

OLG Koblenz, 22.03.2007 - 6 U 1313/06 - (Urteil)

OLG Koblenz, 22.03.2007 - 6 U 1313/06 - (Urteil)

ECLI

ECLI:DE:OLGKOBL:2007:0322.6U1313.06.0A

Gesetz

§ 89 a HGB; § 89 b Abs. 3 Nr. 2 HGB

Stichworte

wichtiger Grund bei Ausspruch einer ordentlichen Kündigung; AA des HV; Einstandsvereinbarung; wichtiger Grund; ordentliche Kündigung

Anmerkung



Vorinstanz LG Koblenz, 09.08.2006 - 3 HK.O 24/06 -; der Senat hat die Revision nicht zugelassen;

zu LS 2 vgl. EuGH, 28.10.2010 LS 7 ff. - Volvo 5 -; BGH, 16.02.2011 LS 4 - Volvo 5 -; OLG Rostock, 04.03.2009 LS 3 m.w.N.; OLG Köln, 04.11.2011 LS 28;

zu LS 3 vgl. EuGH, 28.10.2010 LS 7 ff. - Volvo 5 -; OLG Rostock, 04.03.2009 LS 3 m.w.N.;

zu LS 4 vgl. Baumbach/Hopt, HGB, 40.A., § 89 b Rz. 66; Küstner/Thume, HdB-VertR, Bd. II, 9.A., Kap. XI Rzz. 8, 141 f.;

In der Bestimmung des Art. 18 lit. a der RiLi 86/653/EWG heißt es,

"der Anspruch auf Ausgleich oder Schadensersatz nach Art. 17 besteht nicht,
a) wenn der U den Vertrag wegen eines schuldhaften Verhaltens des HV beendet hat, das aufgrund der einzelstaatlichen Rechtsvorschriften eine fristlose Beendigung des Vertrages rechtfertigt; …"

zu LS 8 Entsprechendes gilt auch für den Fall des Ausspruchs einer Abmahnung, LG Mönchengladbach, 26.08.1999 LS 12 - gardeur -;

zu LS 19 vgl. Baumbach/Hopt, HGB, 40.A., § 89 b Rz. 16