Logo EversOK

OLG Frankfurt/Main, 19.02.1991 - 14 U 125/89 - (Urteil)

ECLI
ECLI:DE:OLGHE:1991:0219.14U125.89.0A
Fundstellen
HVR Nr. 708; RIW 91, 336; NJW-RR 91, 674; WM 91, 867; Juris; BeckRS 9998, 10057; Wolters Kluwer
Gesetz
§ 87 a Abs. 3 Satz 2, 2. Var. HGB; § 87 a Abs. 1 Satz 3 HGB analog; § 88 HGB; § 242 BGB; § 87 a Abs. 3 Satz 2 HGB; § 87 a Abs. 3 Satz 1 HGB
Stichworte
Risikosphäre des U; Ersatzgeschäft; Unzumutbarkeit der Geschäftsausführung bei Lieferfähigkeit des Vorlieferanten; Nichtausführung des Geschäfts; Vertretenmüssen der Nichtausführung; Nichterteilung der behördlichen Genehmigung; Versagung der ordnungsbehördlichen Erlaubnis; Verwirkung; Grundsatz der verjährungsrechtlichen Gleichbehandlung; Darlegungslast bei Buchauszug bei Provisionsansprüchen nur für selbstvermittelte Geschäfte; Provisionsrisiko im Auslandsgeschäft; Verwirkung des Anspruchs auf Provision
Anmerkung


n. rkr.;

zu LS 1 1.1 Hoheitliche Untersagungsverfügungen sind der Risikosphäre des vertretenen U zugewiesen (vgl. BGH, 10.10.2013 LS 9; a.A. Baumbach/Hopt, HGB, 38.A., § 87 a Rz. 28; Koller/Roth/Morck, HGB, § 87 a Rz. 6; vgl. auch OLG München, 03.05.1995 LS 3 m.w.N., 5 m.w.N.).

1.2 Dagegen kann ein rechtswidriges behördliches Einschreiten gegen den U nicht mehr dem allgemeinen Unternehmerrisiko zugerechnet werden (BGH, 10.10.2013 LS 8).

zu LS 3 - gesetzliche Risikoverteilung - vgl. BGH, 27.01.1972 LS 3 m.w.N. - Aerosol -; - Verteilung des Provisionsrisikos nach Verantwortungssphären - vgl. BGH, 07.05.1998 LS 4 m.w.N.;

vgl. dazu auch die Anm. 3 zu OLG München, 03.05.1995;

zu LS 5 vgl. BGH, 13.07.1959 LS 3 m.w.N.;

zu LS 6 vgl. Berscheid/Kunz/Brand/Niebeling/Evers, Praxis des Arbeitsrechts, 5.A., § 16 Rz. 1274;

zu LS 7 vgl. Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 a Rz. 24; MünchKommHGB/v. Hoyningen-Huene, 4.A., § 87 a Rz. 53

zu LS 8 vgl. Schröder, Recht der Handelsvertreter, 5. A., § 87 a Rz. 16;

zu LS 9 vgl. OLG Frankfurt/Main, 10.02.1981 LS 6 m.w.N.; OLG Köln, 02.08.2002 LS 10; Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 a Rz. 12; Küstner/Thume, HdB-VertR, Bd. I, 5.A., Kap. V Rz. 337;

zur Gleichstellung von geschuldeter Geschäftsausführung und Erfüllungssurrogaten vgl. BGH, 19.11.1956 LS 5 m.w.N.;

zur Frage der Gleichstellung der Leistung einer Warenkreditversicherung vgl. a.A. LG Göttingen, 16.02.1990 LS 1 m.w.N.;

zu den Voraussetzungen des Provisionsanspruchs vgl. auch BGH, 19.11.1956 LS 4;

zu LS 10 - Grundsatz der verjährungsrechtlichen Gleichbehandlung - vgl. BGH, 12.10.1979 LS 7 m.w.N.;

zu LS 11 vgl. a.A. OLG Karlsruhe, 14.03.1972 LS 1;

zu LS 14 vgl. Palandt/Heinrichs, BGB, Anm. 5 d aa zu § 242 BGB