Logo EversOK

OLG Köln, 13.11.2014 - 19 U 99/14 - (Beschluss)

OLG Köln, 13.11.2014 - 19 U 99/14 - (Beschluss)

ECLI

ECLI:DE:OLGK:2014:1113.19U99.14.0A

Gesetz

§ 87 a Abs. 1 HGB; § 87 a Abs. 3 Satz 2 HGB; § 92 Abs. 4 HGB; § 812 Abs. 1 Satz 1 BGB

Stichworte

Nachbearbeitungsgrundsätze; Saldoklage; Rückabschlussprovision; Rückforderung unverdienter Provisionsvorschüsse; Darlegungs- und Beweislast; Zugang der Stornogefahrmitteilung; Anforderungen an die Provisionsabrechnungen des U; Abrechnung; Eigenverträge; Wahlmöglichkeit des VU

Anmerkung



rkr.; Vorinstanz LG Aachen, 30.05.2014 - 9 O 65/13 -; der Senat hat die Berufung mit Beschluss vom 18.12.2014 (BeckRS 15, 02422) unter Bezugnahme auf die Begründung in diesem Beschluss zurückgewiesen;

zu LS 1 vgl. EuGH, 17.05.2017 LS 8 m.w.N. - ERGO 1 - (Anwendbarkeit der RiLi 86/653/EWG auf den VV bejahend); verneidend dagegen BGH, 21.02.2013 LS 4 - LVM 1 -; 23.11.2011 LS 11 - DVAG 27 -; Thume, BB 11, 1800, 1801;

zu LS 2 vgl. BGH, 01.12.2010 LS 3 m.w.N.; OLG Düsseldorf, 13.01.2017 LS 5 - DVAG 51 -;

zu LS 3 vgl. OLG Düsseldorf, 13.01.2017 LS 6 - DVAG 51 -; Küstner/Thume, HdB-VertR, Bd. I, 5.A., Kap. V Rz. 503; Anm. 19.2 zu OLG Köln, 12.02.2010 - Axa 9 -;

zu LS 4 vgl. OLG Düsseldorf, 13.01.2017 LS 7 - DVAG 51 -;

zu LS 5 vgl. OLG Düsseldorf, 13.01.2017 LS 16 m.w.N., 26 - DVAG 51 -; Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 92 Rz. 18;

zu LS 6 vgl. OLG Düsseldorf, 13.01.2017 LS 30 - DVAG 51 -; Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 92 Rz. 52;

zu LS 7 vgl. OLG Düsseldorf, 13.01.2017 LS 30 - DVAG 51 -;

zu LS 8 Mit Vorschüssen im eigentlichen Sinn meint der Senat abstrakte Vorschüsse, die nicht an die Vermittlung eines Geschäfts geknüpft sind.

zu LS 19 vgl. BGH, 01.12.2010 LS 23;

zu LS 20 vgl. auch OLG Hamm, 12.05.1980 LS 7 m.w.N.;

zu LS 25 - keine Pflicht zur Nachbearbeitung bei Eigengeschäft des VV - vgl. ArbG Stuttgart, 12.07.2018 LS 29 m.w.N. - OVB 30 -; OLG Brandenburg, 09.07.2009 LS 25