Logo EversOK

BSG, 23.04.2015 - B 5 RE 21/14 R - (Urteil)

BSG, 23.04.2015 - B 5 RE 21/14 R - (Urteil)

ECLI

ECLI:DE:BSG:2015:230415UB5RE2114R0

Fundstellen

NZS 15, 710; BSGE 118, 286; SozR 4-2600 § 2 Nr. 19; Die Beiträge Beilage 15, 301; Breithaupt 16, 51; Die Beiträge Beilage 15, 204; SGb 15, 328; Die Beiträge Beilage 15, 241; DRsp Nr. 15/13171; Juris; BeckRS 15, 70138; BSG; Lexetius; Sozialgerichtsbarkeit; Rechtsprechung-im-Internet; Wolters Kluwer; nwb; Prinz Law

Gesetz

§ 2 Satz 1 Nr. 9 SGB VI; § 652 BGB

Stichworte

- Nahrungsergänzungs- und Körperpflegemittel -; Versicherungspflicht in der Renteversicherung; arbeitnehmerähnlicher Selbständiger; Begriff des Auftraggebers; Empfehlungsmarketing; Tippgeber; Nachweisprovision; Eigenbezug der Vertragsware; Vertragsprodukte

Anmerkung

Vorinstanzen LSG Rheinland-Pfalz, 18.06.2014 - L 6 R 64/14 -; SG Koblenz, 09.01.2014 - S 5 R 1497/11 - ;

zu LS 13 Gemäß § 2 Satz 1 Nr. 9 SGB VI (in der Fassung von Art 4 Nr. 1 lit a Doppelbuchstabe aa des Zweiten Gesetzes für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt vom 23. Dezember 2002, BGBl I 4621) sind versicherungspflichtig selbstständig tätige Personen, die im Zusammenhang mit ihrer selbstständigen Tätigkeit regelmäßig keinen versicherungspflichtigen AN beschäftigen, dessen Arbeitsentgelt aus diesem Beschäftigungsverhältnis regelmäßig 400,00 Euro im Monat übersteigt (lit. a), und die auf Dauer und im Wesentlichen nur für einen Auftraggeber tätig sind (lit. b).

Mit Wirkung zum 1. Juli 2006 hat der Gesetzgeber § 2 Satz 1 Nr. 9 Buchst b SGB VI um den HS ergänzt, dass bei Gesellschaftern als Auftraggeber die Auftraggeber der Gesellschaft gelten (Art. 11 Nr. 1 lit a des Haushaltsbegleitgesetzes 2006 vom 29. Juni 2006, BGBl. I 1402).

Mit Wirkung zum 1. Mai 2007 ist die Entgeltgrenze von 400,00 Euro in § 2 Satz 1 Nr. 9 lit a SGB VI entfallen (Art. 1 Nr. 2 lit. b des Gesetzes zur Anpassung der Regelaltersgrenze an die demografische Entwicklung und zur Stärkung der Finanzierungsgrundlagen der gesetzlichen Rentenversicherung vom 20. April 2007, BGBl I 554).

zu LS 23 vgl. LSG Hessen, 09.06.2005 LS 1;

zu LS 29 vgl. Palandt/Ellenberger, BGB, 73.A., Einführung vor § 145 Rz. 1;

zu LS 30 vgl. Palandt/Ellenberger, BGB, 73.A., § 133 Rz. 9;

zu LS 32 vgl. Palandt/Sprau, BGB, 73.A., § 652 Rz. 13