BGH, Urteil, 10.02.2011 - I ZR 164/09 - EversOK



Gesetz
§ 7 Abs. 2 Nr. 2 UWG, EGRL 58/2002 Art 13 Abs. 3
Stichworte
- Double-opt-in-Verfahren -; Wettbewerbsverstoß; gemeinschaftsrechtskonformes generelles Verbot der unerbetenen Telefonwerbung; Nachweis der Einverständniserklärung bei einer Bestätigungsmail im Double-opt-in-Verfahren
Anmerkung

Vorinstanzen OLG Dresden, 22.09.2009 - 14 U 721/09 -; LG Dresden, 08.04.2009 - 42 HKO 42/08 -;

zu der Entscheidung vgl. die Besprechung von Stuckel, DB 11, 2421; Klinger, jurisPR-ITR 17/2011 Anm. 2; Omsels, jurisPR-WettbR 9/2011 Anm. 3;

zu LS
4 vgl. Köhler/Bornkamm, UWG, 29.A., § 12 Rz. 2.40; aktualisiert in Köhler/Bornkamm/Feddersen, UWG, 38.A., § 12 Rz. 2.40 ff.; Fezer/Mankowski, UWG, 2.A., § 7 Rz. 222;

zu LS 16 vgl.
Köhler/Bornkamm/Feddersen, UWG, 38.A., § 7 Rz. 124; Fezer/Mankowski, UWG, 2.A., § 7 Rz. 25; Seichter/Witzmann, WRP 07, 699, 701; Tonner/Reich, VuR 95, 97; a.A. Bernreuther, WRP 09, 390, 398; Engels/Brunn, GRUR 10, 886, 888 ff.;

zu LS 21 -
ein Vorrang der RiLi 2005/29/EG angeordnet - vgl. a.A. Engels/Brunn, GRUR 10, 886, 888;

zu LS 35 Im Streitfall hatte
die Beklagte die Kontaktdaten von ihrer Streithelferin erhalten. Diese hatte im Rahmen von Online-Gewinnspielen folgende Angaben von Verbrauchern erhoben: Adresse, Email-Anschrift, Telefonnummer und Geburtsdatum. In dem Gewinnspielformular auf der einen Internetseite (www.<...>.be) konnte ein Feld markiert werden, indem es hieß:

"Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Angaben für Marketingzwecke verwendet werden dürfen und ich per Post, Telefon, SMS oder Email von www.<...>.be oder von Dritten interessante Informationen erhalte."

Auf der anderen Internetseite (www.<...>.com) hieß es wie folgt:

"Ich akzeptiere die AGB und bin damit einverstanden, von […] und deren Partnern (u.a. […]) telefonisch, postalisch und per Email interessante Informationen (zu) erhalten (u.a. Telekommunikation, Energie [Strom/Gas] und Gesundheit)."