OLG Hamm, 08.05.2017 - I-6 U 62/16 - EversOK


ECLI
ECLI:DE:OLGHAM:2017:0508.I.6U62.16.0A
Gesetz
§ 6 Abs. 4 VVG; § 6 Abs. 5 VVG; § 6 Abs. 6 VVG; § 61 VVG; § 204 VVG; § 34 e Abs. 1 GewO; § 513 Abs. 1 ZPO; § 522 Abs. 1 ZPO; § 522 Abs. 2 ZPO
Stichworte
- Signal Iduna 3 -; private Krankenversicherung; Krankenvollversicherung; Krankheitsvollkostenversicherung; Anforderung der Vertragsunterlagen durch Versicherungsberater; Beratungsanlass; vertragsbegleitende Beratungspflicht des VU; Warnpflicht; Beratung; Nachfrage; Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung
Anmerkung


Vorinstanz LG Dortmund, 10.03.2016 - 2 O 240/15 -; der Senat hat die Voraussetzungen des § 522 Abs. 2 Nr. 2 bis 4 ZPO verneint, die Rechtssache habe keine grundsätzliche Bedeutung, und eine Entscheidung des Berufungsgerichts sei auch nicht zur Fortbildung des Rechts oder zur Sicherung einer einheitlichen Rechtsprechung erforderlich;

zu LS 10 vgl.
Bruck/Möller/Schwintowski, VVG, 9.A., § 6 Rz. 7; Rüffer/Halbach/Schimikowski/Münkel, VVG, 4.A., § 6 Rz. 62