BGH, Urteil, 10.01.2019 - III ZR 109/17 - EversOK



ECLI
ECLI:DE:BGH:2019:100119UIIIZR109.17.0
Gesetz
§ 280 Abs. 1 BGB; § 309 Nr. 12 HS 1 lit. b BGB; § 309 Nr. 12 HS 2 BGB
Stichworte
Anlageberatung; beschränkte Revisionszulassung; Anschlussrevision; Schadensersatz; Aufklärung durch rechtzeitige Prospektübergabe; Emissionsprospekt; Empfangsbekenntnis; Schadensersatzanspruch; fehlerhafter Anlageberatung; Rechtsanwaltskosten; Beratungsvertrag; rechtzeitige Prospektübergabe; keine Regelfrist; Darlegungs und Beweislast
Anmerkung


Vorinstanzen:
OLG Celle, Urteil vom 16.03.2017 - 11 U 98/16; LG Hannover, 23.06.2016 - 8 O 97/15

zu der Entscheidung vgl.
Nassall, jurisPR-BGHZivilR 7/2019 Anm. 3 und Buck-Heeb, jurisPR-BKR 4/2019 Anm. 1;

zu LS 14 vgl. BGH, 04.10.2018 LS 2;

zu LS 22 vgl. Ulmer/Brandner/Hensen/Habersack, AGB-Recht, 12.A., § 309 Nr. 12 Rz. 21; vgl. auch OLG Celle, 10.10.2019 LS 11 - Mecklenburgische 3 - (Unwirksamkeit der formularmäßigen Bestätigung, dass der Buchauszug erfüllt ist);

zu LS 25 jeweils noch zu § 11 Nr. 15 AGBG; BeckOGK-BGB/Weiler, § 309 Nr. 12 Rzz. 44 ff, 88; MünchKommBGB/Wurmnest, 8.A., § 309 Nr. 12 Rz. 16; Ulmer/Brandner/Hensen/Habersack, AGB-Recht, 12.A., § 309 Nr. 12 Rz. 8; a.A., im Ergebnis aber wohl gleich Staudinger/Coester-Waltjen, BGB 2013, § 309 Nr. 12 Rz. 8, wonach § 307 BGB Anwendung finden soll;

zu LS 26 vgl. Ulmer/Brandner/Hensen/Habersack, AGB-Recht, 12.A., § 309 Nr. 12 Rz. 10;

zu LS 27 vgl. Ulmer/Brandner/Hensen/Habersack, AGB-Recht, 12.A., § 309 Nr. 12 Rz. 24; Staudinger/Coester-Waltjen, BGB 2013, § 309 Nr. 12 Rz. 13