Logo EversOK

OLG Frankfurt/Main, 26.11.2018 - 8 U 168/17 - (Beschluss)

OLG Frankfurt/Main, 26.11.2018 - 8 U 168/17 - (Beschluss)
ECLI
ECLI:DE:OLGHE:2018:1126.8U168.17.0A
Fundstellen
Gesetz
§ 90 a Abs. 1 HGB; § 90 a Abs. 3 HGB; § 90 a Abs. 3 HGB analog; Art. 101 Abs. 1 AEUV; Art. 101 Abs. 2 AEUV; Art. 101 Abs. 3 AEUV; Art. 27 EGBGB; Art. 28 EGBGB; § 522 ZPO
Stichworte
- Papierverpackungen -; konkludente Rechtswahl; verdeckte Rechtswahl; Gerichtsstandsvereinbarung; Kooperationsvertrag; Pflichtverletzung; Unwirksamkeit; Vertragsstrafe; Notwendigkeit; Wettbewerbsabrede; Vertragsstrafenregelung; Zuständigkeit des Kartellsenats
Anmerkung


rkr.; Vorinstanz LG Hanau, 12.06.2017 - 9 O 951/16 -; nachfolgend OLG Frankfurt/Main, 07.01.2019 - 8 U 168/17 -; nachfolgend BGH, 21.08.2019 - VII ZR 18/19 - BGH = openJur;

zu LS 2 vgl. Kropholler, Internationales Privatrecht, 5.A., S. 453 f.; MünchKommBGB/Martiny, 4.A., Art. 27 EGBGB Rz. 48; Lindenmayr, Vereinbarung über die internationale Zuständigkeit und das darauf anwendbare Recht 2002, S. 129 ff.; Geimer/Schütze, Europäisches Zivilverfahrensrecht, 4.A., Art. 25 EuGVVO Rz. 12; Czernich/Geimer/Kindler, Streitbeilegungsklauseln im internationalen Vertragsrecht 2017, Teil 1. A. I. Rechtswahl im Allgemeinen Vertragsrecht Rz 38;

zu LS 3 vgl. BGH, 20.02.1964 LS 1 - Fuldamobil Fahrzeuge -;

zu LS 7 - fehlenden Notwendigkeit eines Rückgriffs auf § 134 BGB im Falle eines Verstoßes gegen Art. 101 Abs. 1 AEUV - vgl. Heidel/Hüßtege/Mansel/Noack/Looschelders, BGB, 3.A., § 134 BGB Rz. 36; zum Verstoß gegen Art. 101 Abs. 1 AEUV bei einer vertikale Vereinbarung zwischen einem Hersteller und dessen Vertriebspartner vgl. Haratsch/Koenig/Pechstein, Europarecht, 11.A. Rz. 1163; zur Spürbarkeit Haratsch/Koenig/Pechstein, Europarecht, 11.A. Rz. 1171 f.; Calliess/Ruffert/Weiß, EUV/AEUV, 5.A., Art. 101 AEUV Rz. 131 f.;

zu LS 19 vgl. Oetker/Busche, HGB, 6.A., § 90 a Rz. 2;

zu LS 21 vgl. Saenger/Wöstmann, ZPO, 7.A., § 522 Rz. 12 a