LG Bamberg, Urteil, 09.02.2018 - 3 S 77/17 - EversOK



ECLI
ECLI:DE:LGBAMBE:2018:0209.3S77.17.0A
Gesetz
§ 59 Abs. 3 VVG; § 204 VVG; § 34 d GewO; § 2 RDG; § 3 RDG; § 134 BGB; § 307 Abs. 1 S. 2 BGB; §§ 652 ff. BGB
Stichworte
VM; VMV; Gewerbeerlaubnis für die Ausübung der Tätigkeit als Versicherungsvermittler; Krankenversicherung; Tarifwechsel; Vergütungsanspruch; honorarbasierte Tarifwechselberatung; Rechtsdienstleistung; Inhaltskontrolle; unangemessene Benachteiligung
Anmerkung


rkr.; Vorinstanz
AG Bamberg, 30.08.2017 - 0105 C 136/17 -; nachfolgend BGH, 16.10.2018 - I ZR 38/18 -; die Kammer hat die Revision zugelassen, wegen grundsätzlicher Bedeutung (§ 543 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 ZPO) und zur Sicherung einer einheitlichen Rechtsprechung (§ 543 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 ZPO);

zu LS 4 vgl. zu den Abgrenzungsfragen MünchKommBGB/Roth, 8.A., § 652 Rzz. 28 ff.;

zu LS 5 vgl. Palandt/Sprau, BGB, 76.A., § 675 Rz. 8; § 652 Rz. 53;

zu LS 7 vgl. Maur, jurisPR-VersR 10/2016 Anm. 3; Prölss/Martin/Dörner, VVG, 30.A., § 59 Rz. 81;

zu LS 10 vgl. Landmann/Rohmer/Schönleiter, GewO, 82.EL., § 34 d Rz. 75

zu LS 25 vgl. Landmann/Rohmer/Schönleiter, GewO, 76.EL., § 34 d a.F. Rz. 60; Landmann/Rohmer/Schönleiter, GewO, 82.EL., § 34 d Rz. 76;

zu LS 26 vgl. a.A. Maur, jurisPR-VersR 10/2016 Anm. 3;

zu LS 40 vgl. Kern/Diehm/Müller, ZPO 2017, § 543 Rz. 2