BGH, Urteil, 19.07.2011 - VI ZR 367/09 - EversOK



Gesetz
§ 823 Abs. 2 BGB; § 263 StGB
Stichworte
- Kartuschen-König -; Wiederbefüllung von Druckerpatronen; Franchisevertrag; Unzulässige Überraschungsentscheidung; Verstoß gegen die Hinweispflicht; Schadenersatz; Schutzgesetzverletzung; Darlegungs- und Beweislast; Eingehungsbetrug; Kausalitätsvermutung; Entscheidungskonflikt; Stoffgleichheit des Vermögensschadens
Anmerkung
Vorinstanzen OLG Köln, 2404.2009 - 6 U 70/08 -; LG Köln, 26.02.2008 - 5 O 106/07 -


zu LS 11 vgl. Fischer, StGB, 58.A., § 263 Rz. 119; LK/Tiedemann, StGB, 11.A., § 263 Rz. 197; Schönke/Schröder/Cramer/Perron, StGB, 28.A., § 263 Rzz. 121, 128 ff;.

zu LS 26 vgl. Fischer, StGB, 58.A., § 263 Rzz. 187 ff.; Schönke/Schröder/Cramer/Perron, StGB, 28.A., § 263 Rz. 168 f.