Logo EversOK

OLG Hamm, 10.02.2020 - 18 U 27/16 - (Urteil)

ECLI
ECLI:DE:OLGHAM:2020:0210.18U27.16.00
Gesetz
§ 87 c HGB; § 89 b Abs. 3 HGB; § 362 Abs. 1 BGB; § 254 ZPO; § 131 Abs. 1 Nr. 1 UmwG; § 123 Abs. 2 Nr. 1 UmwG
Stichworte
- ABV 8 -; Stufenklage; Buchauskunft; Provisionsabrechnung; Buchauszug; Abgrenzung unvollständiger / unbrauchbarer Buchauszug; elektronische Form
Anmerkung

Vorinstanz LG Siegen,
07.01.2016 - 5 O 110/11 -; der Senat hat die Revision ist nicht gelassen, die Rechtssache habe keine grundsätzliche Bedeutung, die Fortbildung des Rechts verlange nicht nach einer Entscheidung des BGH und der Senat weiche mit seiner Entscheidung nicht von höchstrichterlichen oder anderen obergerichtlichen Urteilen ab;

zu LS 3 vgl. BeckOK-ZPO/Bacher, 35.Ed., § 254 Rz. 19;

zu LS 11 vgl. Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 c Rz. 30;

zu LS 19 vgl. Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 c Rz. 29;

zu LS 20 vgl. Anm. 8.1.2 zu BGH, 20.01.2011; a.A. Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 c Rz. 52;

zu LS 23 vgl. OLG Hamm, 21.03.2011 LS 10 m.w.N. - Continentale 5 -;

zu LS 24 vgl. Anm. 8.1.2 zu BGH, 20.01.2011;

zu LS 26 vgl. OLG München, 01.03.2017 LS 8; OLG Hamm, 18.09.1998 LS 11 m.w.N.; Anm. 8.2 zu BGH, 20.01.2011