Logo EversOK

OLG Düsseldorf, 02.04.2020 - I-16 U 6/19 - (Urteil)

ECLI
ECLI:DE:OLGD:2020:0402.16U6.19.00
Gesetz
§ 87 Abs. 1, 2. HS HGB; § 89 b HGB; § 254 ZPO; § 301 Abs. 1 ZPO; § 318 ZPO; § 529 ZPO; § 538 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 ZPO analog
Stichworte
- Mobilfunk 2 -; Zulässigkeit der Klageerweiterung in der Berufungsinstanz; Flucht in den Buchauszug; Anspruch auf Buchauszug; erforderliche Angaben; Bestimmtheit des Antrags; Vollstreckbarkeit des Buchauszugstitels; Titel auf Erteilung eines Buchauszugs
Anmerkung


Vorinstanz LG Düsseldorf, 23.11.2018 - 33 O 43/18 -; der Senat hat die gemäß § 543 Abs. 2 ZPO nicht zugelassen; das Urteil habe keine grundsätzliche Bedeutung und eine Entscheidung des Revisionsgerichts sei weder zur Fortbildung des Rechts noch zur Sicherung einer einheitlichen Rechtsprechung erforderlich; vgl. dazu auch die Entscheidung im Parallelverfahren OLG Düsseldorf, 02.04.2020 - I-16 U 7/19 -;

zu LS 9 vgl. BGH, 21.03.2001 LS 26 m.w.N. - Axa Colonia 1 -; Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 c Rz. 109;

zu LS 13
vgl. Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 c Rz. 90