Logo EversOK

BGH, 15.10.2020 - I ZR 8/19 - (EuGH-Vorlage)

BGH, 15.10.2020 - I ZR 8/19 - (EuGH-Vorlage)
ECLI
ECLI:DE:BGH:2020:151020BIZR8.19.0
Gesetz
RiLi 92/2002/EG; Art. 2 Nr. 3 RiLi 92/2002/EG; Art. 2 Nr. 5 RiLi 92/2002/EG; Art. 2 Abs. 1 Nr. 1 RiLi 2016/97/EU; Art. 2 Abs. 1 Nr. 3 RiLi 2016/97/EU; Art. 2 Abs. 1 Nr. 8 RiLi 2016/97/EU
Stichworte
Verschaffung von Versicherungsschutz durch VN eines Gruppenversicherungsvertrages als erlaubnispflichtige Tätigkeit als Versicherungsvermittler; Versicherungsvermittlung; Begriff; Gruppenversicherungsnehmer
Anmerkung


Vorinstanzen OLG Koblenz, 19.12.2018 - 9 U 805/18 -; LG Koblenz, 26.06.2018 - 2 HK O 67/17 -;

zu LS 3 vgl. BGH, 03.03.2016 LS 16 m.w.N. - Herstellerpreisempfehlung bei Amazon -;

zu LS 4
vgl. BGH, 30.01.2014 LS 8 m.w.N. - Itzehoer 3 -;

zu LS 6 Der Senat hat nicht geprüft, ob eine erlaubnispflichtige Tätigkeit nicht nicht möglicherweise unter dem Aspekt einer Annexvermittlung zu verneinen ist, die nach Art 1 Abs. 2 RiLi 2002/92/EG sowie Erwägungsgrund 15 RiLi 2016/97/EU von dem Anwendungsbereich der RiLi ausgenommen sind. Im Streitfall hat der Gewerbetreibende Assistance-Leistungen erbracht, die in dem Betreiben einer Alarmzentrale und der Organisation und Durchführung von Krankentransporten bestanden haben. Die Gruppenversicherung diente nach dem Geschäftsmodell des Gewerbetreibenden offenbar dazu, diese Leistungen zu finanzieren. Die Prämie belief sich auf 9,-- Euro pro Monat.

zu LS 8
vgl. OLG Koblenz, 19.12.2018 LS 1 m.w.N.; weitergehend insbesondere OLG Frankfurt/Main, 27.06.2019 LS 3, 4, wonach die Wortsinngrenze überschritten wäre, wollte man die Verschaffung von Versicherungsschutz durch einen Gruppenversicherungsnehmer als Versicherungsvermittlung auffassen;

zu LS 12 vgl. Landmann/Rohmer/Schönleiter, GewO, 84. EL, § 34 d Rz. 39;

zu LS 13
vgl. Erbs/Kohlhaas/Ambs/Lutz, Strafrechtliche Nebengesetze, 231. EL, § 34 d GewO Rz. 6; Prölss/Martin/Dörner, VVG, 30.A., § 34 d GewO Rz. 5; Ennuschat/Wank/Winkler/Heitzer, GewO, 9.A., § 34 d Rz. 32;

zu LS 16
vgl. Landmann/Rohmer/Schönleiter, GewO, 84. EL, § 34 d Rz. 38; Adjemian/Dening/Klopp/Kürn/Moraht/Neuhäuser, GewArch 09, 137, 139; a.A. Evers, VW 4/14, 78; Anm. 4.3 zu BGH, 22.05.1985